Das Trio Croche wurde 2007 in Berlin gegründet. Alina Gabriel (Flöte) und Lena Thies (Viola) sind Mitglieder im Orchester der Komischen Oper, Maria Todtenhaupt lebt und arbeitet als freischaffende Harfenistin ebenfalls in Berlin. Die Triobesetzung Flöte,Viola, Harfe wurde von dem Komponisten Claude Debussy gewissermaßen erfunden, als er 1916 mit seiner Sonate das erste Werk für diese Instrumente schuf.
Weniger bekannt ist, daß Debussy nicht nur mit Noten, sondern auch mit Worten äußerst gewandt war und unter dem Pseudonym “Monsieur Croche” zahlreiche Kritiken und Aufsätze veröffentlichte. Croche (frz. Achtelnote) ist Debussy’s zweites Ich, sein Gesprächspartner, der durch seine scharfzüngige und direkte Art zu polarisieren verstand.